Mittwoch, 31. Juli 2019

Wir wünschen allen Schulkindern sowie ihren Familien erholsame Ferien.
 Bleiben Sie gesund!


Hier einige Termine zum Vormerken:

Erster Schultag: Dienstag, 10.09.2019
                        Schulbeginn für die 2. - 4. Klassen um 7.55 Uhr
                        Schulstart für die neuen Erstklässler um 9.00 Uhr

Anfangsgottesdienst für die Erstklässler am Dienstag, 10.09.2019
um 10.30 Uhr in der evangelischen Kirche.

Schuljahresanfangsandacht für die 2. - 4. Klassen am Donnerstag,19.09.2019 um 10.00 Uhr in der evangelischen Kirche.

Der Unterricht endet für die 2. - 4. Klassen am ersten Schultag um 11.10 Uhr.
Ein Schulbus bringt die Kinder aus den umliegenden Ortschaften um 11.15 Uhr nach Hause. Am ersten Schultag ist die Mittagsbetreuung noch geschlossen.

Dienstag, 12. März 2019

Am 28.02.2019 backten wieder viele eifrige Mamas für unsere Schulkinder leckere Waffeln.
Danach erfeuten uns noch die Showtanzgruppen aus Seifriedsburg und aus Gräfendorf mit schönen Tänzen.
 Es blieb auch noch Zeit zum Singen, Tanzen und Feiern.
 Helau!

Dienstag, 18. Dezember 2018

Aktion "Strahlende Augen" - Weihnachtspäckchen
 für bedürftige Kinder in armen Ländern




Auch dieses Jahr packten wieder viele Kinder der Grundschule Gräfendorf zusammen mit ihren Familien Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder
 in armen Ländern.

Montag, 10. Dezember 2018

Die Kinder der 1. Klasse und 2. Klasse bekamen Besuch vom Nikolaus.
Und der Nikolaus hatte doch tatsächlich für jedes Schulkind etwas dabei.



Am 23.11.2018 wurde unser neues Klettergerüst im Pausenhof gesegnet.

Foto: W. Schelbert

Dienstag, 20. November 2018


Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018
Die Kinder der Grundschule Gräfendorf sagen ein herzliches Dankeschön an alle unsere Vorlesepaten. Auch in diesem Schuljahr war der Vorlesetag wieder ein besonders schönes Erlebnis. So durften die Schulkinder aus ganz unterschiedlichen Büchern ihre Vorlesegeschichte auswählen und dann gespannt lauschen.









Freitag, 12. Oktober 2018

Große Brandschutzübung

Am 10. Oktober übten die Kinder der Grundschule Gräfendorf zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Gräfendorf und der Polizeidienststelle Gemünden für den Ernstfall. 
Nach dem Ertönen des Feueralarms verließen alle Kinder und Mitarbeiter der Schule geordnet, aber zügig das Schulgebäude. Eine Klasse trainierte hier auch das Verlassen des Schulhauses über die Feuertreppe. Am gemeinsamen Sammelpunkt vor der katholischen Kirche lobte der erste Feuerwehrkommandant Johannes Wagenpfahl sowie die Polizisten alle Kinder für die gelungene Evakuierung des Schulgebäudes.
Anschließend durften die Schülerinnen und Schüler einer Löschübung mit Einsatz von Wasserschläuchen und Atemschutzgerät zuschauen. Besonders aufregend war es für alle Schulkinder, als unsere Lehrerin Frau Wirthmann aus dem ersten Stock über die Feuerwehrleiter gerettet wurde. Nach einer kurzen Verschnaufspause erfuhren dann die einzelnen Klassen in verschiedenen Stationen so einiges Wissenwertes über die Ausstattung eines Feuerwehrautos, über den Gebrauch des Atemschutzgerätes, die Funktion eines Hydranten und durften das Funkgerät ausprobieren sowie das Absetzen eines Notrufes üben. Bei allen Stationen waren die Schulkinder begeistert dabei und stellten freudig viele Fragen oder probierten Teile der Feuerwehrausrüstung an.
So bedankten sich alle Schülerinnen und Schüler am Ende dieses kurzweiligen Schultages bei den eifrigen Feuerwehrleuten mit einem kräftigen Applaus. 

Danke, liebe Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Gräfendorf für diesen schönen Schultag!